A. Anbieter

Schneiders & Steinmann GbR
Esch 2, 48366 Laer

Tel: 02554 / 921 434
Fax: 01805 060 339 805 04
eMail: info@sus-gbr.de


B. Allgemeine Bestimmungen

Für die Geschäftsbeziehung zwischen der Schneiders & Steinmann GbR, Esch 2, 48366 Laer und dem Nutzer der Internetseite www.sus-gbr.de gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Nutzung gültigen Fassung.


C. Haftungsausschluß

Auf den Internetseiten der Schneiders & Steinmann GbR befinden sich Links zu anderen Seiten im Internet. Die Schneiders & Steinmann GbR hat keinen Einfluss auf die Gestaltung und den Inhalt der Seiten, auf die verlinkt wird. Die Schneiders & Steinmann GbR übernimmt keine Haftung für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der dort bereitgestellten Informationen und distanziert sich ausdrücklich von allen Inhalten dieser Seiten. Diese Erklärung gilt für alle auf den Internetseiten der Schneiders & Steinmann GbR enthaltenen Links zu externen Seiten und alle Inhalte dieser Seiten, zu denen diese Links führen.

Die Schneiders & Steinmann GbR übernimmt weiterhin keine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit der auf den eigenen Internetseiten zur Verfügung gestellten Informationen. Die mit dem Namen des Verfassers versehenen Texte geben nicht die Meinung der Schneiders & Steinmann GbR sondern die des Verfassers wieder.


D. Online-Shop

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Nach Eingabe Ihrer persönlichen Daten und durch Anklicken des Buttons "Bestellung absenden" im abschließenden Schritt des Bestellprozesses geben Sie eine verbindliche Bestellung ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung. Der Kaufvertrag kommt mit unserer Auftragsbestätigung und Lieferung der Waren zustande.
Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich, soweit nicht ausnahmsweise der Liefertermin verbindlich zugesagt wurde. Alle im Online-Shop angegebenen Preise sind EURO Preise.
Als Kleingewerbe sind wir nicht befugt Mehrwertsteuer auszuweisen, daher handelt es sich bei allen Preisen um Endpreise.
Alle personenbezogenen Daten, die im vom Besteller übermittelt werden, werden nur zur Auftragsabwicklung gespeichert. Auf Wunsch können Sie jederzeit eine Löschung der gespeicherten Daten veranlassen.


E. Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Ware widerrufen. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware. Der Widerruf ist zu richten an die unter Punkt A. angegebenen Kontaktdaten.


F. Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Waren gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Ware nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Waren sind zurück zu senden. Bei einer Rücksendung aus einer Warenlieferung, deren Bestellwert insgesamt bis zu 40 Euro beträgt, haben Sie die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.


G. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbestimmungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit später verlieren, so wird hierdurch die Gültigkeit der Allgemeinen Geschäftsbedingungen im übrigen nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen Regelung tritt eine gesetzlich wirksame Regelung, die dem Sinn und Zweck sowie der wirtschaftlichen Bedeutung der unwirksamen Regelung am ehesten entspricht. Gleiches gilt, soweit die Allgemeinen Geschäftsbedingungen eine nicht vorhergesehene Lücke aufweisen.

Laer, den 16. Mai 2005